Allgemein

Bauen und Mieten_ Wie der Staat Wohnen teuer macht – FOCUS Online

Die Mietpreise sind viel zu hoch und oftmals unbezahlbar. Hier hilft keine Mietpreisbremse, sondern nur, Bauen bezahlbar zu machen.

Alleine die Maßnahmen zur Energieeinsparung haben Neubauten bis zu 8% verteuert. Auflagen von bis zu zwei Stellplätzen pro Wohnung gehen bei den hohen Grundstückspreisen auch schnell ins Geld. Hier hat die Politik in den letzten Jahrzehnten versagt.

In der Marktwirtschaft steigen die Preisen, wenn die Ware knapp ist. Viel zu wenige Neubaugebiete wurden erschlossen und so stiegen besonders in den Ballungsgebieten die Grundstückspreise massiv an.

Aber auch mieterfreundliche Gerichtsurteile und die langen Wege der Justiz macht Vermietung gerade für den „kleinen“ Vermieter immer unattraktiver. Geschichten über Mietnomaden und monate- bis jahrelange Räumungsklagen bei zahlungsunwilligen Mietern stellen die Geldanlage Wohnung in ein schlechtes Licht.

Bauen und Mieten_ Wie der Staat Wohnen teuer macht – FOCUS Online

Kategorie: Allgemein

Neue Kooperation in Hanau

Ich freue mich sehr, heute Frau Sabine Niklas von Niklas Immobilien in Hanau als neue Kooperationspartnerin gewonnen zu haben. Frau Niklas hat sich auf den Bereich Vermietung von Immobilien in und um Hanau spezialisiert und verfügt über einen breiten Kundenstamm. Jahrzehntelange Erfahrung und viel Kompetenz von Ihrer Seite werden ab sofort unsere Zusammenarbeit bereichern und den Service für unsere Kunden abrunden. Weitere Informationen über Frau Niklas finden Sie unter

www.niklas-immobilien.de
Kategorie: Allgemein

Die Reform kommt

Es gibt eine Reform der Grundsteuer. Wir können gespannt sein, ob es wirklich nicht wesentlich mehr wird.

Grundsteuer-Urteil_ Bemessung laut BVerfG verfassungswidrig

Kategorie: Allgemein

Urteil zur Grundsteuer

Es scheint recht sicher zu sein, dass die Grundsteuer in der heutigen Form gekippt wird.

Interview am Morgen_ Urteil zur Grundsteuer – _Es wird Gewinner und Verlierer geben_ – Süddeutsche.de

Kategorie: Allgemein

Bauen wird immer mehr zum Luxus

Bauen ist inzwischen zum Luxus geworden. Die Kosten nur für Grund und Boden sind seit 1995 um 170% gestiegen, die Baukosten in den letzten 18 Jahren um 28%.

Wenn man jetzt noch realisiert, dass hierbei 16% nur auf die strengen Vorschriften zum Energiesparen fallen, fragt man sich nach dem Sinn. Natürlich ist Umweltschutz eine lebenswichtige Maßnahme, aber wir dämmen auf „Teufel komm raus“ Jahrzehnte lang mit Material, dass letztendlich Sondermüll ist.

Zudem liegt ein Entwurf für eine Musterbauordnung, die die Baugenehmigung deutlich beschleunigen würde, seit über 50 Jahren in irgendeiner Schublade. Hier streiten sich Bund und Länder um Kompetenzen, und das zu Lasten der Bürger, die sie bezahlen und zu deren Wohl sie eigentlich arbeiten sollten.

Fakt ist weiterhin, dass es zu wenig Wohnraum gibt. Die Regierenden, egal, ob Bund, Land oder Kommune, arbeiten in vielen Fällen kurzfristig und populistisch. Dass toll klingende Maßnahmen (siehe Mietpreisbremse und Bestellerprinzip) leider oftmals nach hinten losgehen interessiert nicht.

Bauen wird immer mehr zum Luxus

Kategorie: Allgemein

BGH Urteil zur Nachbesserungsfrist

Entstehen in einer Wohnung Schäden, weil der Mieter die Wohnung nicht pfleglich behandelt hat, muss es keine Frist zur Nachbesserung geben. Darum sollte jeder Mieter Schäden dem Vermieter sofort und schriftlich mitteilen. In diesem Fall ging es um etwas € 5.000,–.

Vermieter muss bei Schäden keine Frist zur Beseitigung setzen

Kategorie: Allgemein

Mietpreisbremse für Reiche?

Die Mietpreisbremse wirkt doch, leider nur in sowieso teuren Lagen. Der Normalverdiener hat wenig Chancen. Die Politik ist weiterhin gefordert, dringen notwendige Maßnahmen für mehr bezahlbaren Wohnraum endlich durchzusetzen.

Wohnen – Die Preisbremse hilft vor allem reichen Mietern – Süddeutsche.de

Kategorie: Allgemein

Google zahlt für New Yorker Kultimmobilie Rekordpreis

2,4 Milliarden für eine Markthalle in New York? Das ist mehr als der gesamte Immobilienumsatz in Köln.

Google zahlt für New Yorker Kultimmobilie Rekordpreis

Kategorie: Allgemein
1 2